Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mitgliedsantrag

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
mitgliedsantrag [2017/07/31 14:46]
Volker Leonhardt Halbjahresnachlass hinzugefügt
mitgliedsantrag [2017/09/16 10:40] (aktuell)
Volker Leonhardt
Zeile 18: Zeile 18:
     * 200€ Familienbeitrag     * 200€ Familienbeitrag
     * sowie Jahresbeitrag [[http://www.bssb.de/|BSSB]] (derzeit 9,50€-15,50€) richten sich nach den tatsächlichen Aufwendungen und werden für das folgende Jahr in der Jahreshauptversammlung festgesetzt.     * sowie Jahresbeitrag [[http://www.bssb.de/|BSSB]] (derzeit 9,50€-15,50€) richten sich nach den tatsächlichen Aufwendungen und werden für das folgende Jahr in der Jahreshauptversammlung festgesetzt.
-    * Bei Eintritt ab dem 01.07. werden 50% des o.g. Mitgliedsbeitrages für das laufende Jahr erhoben.Der [[http://www.bssb.de/|BSSB]] Beitrag ist hingegen zu jedem Beitrittsszeitpunkt in voller Höhe zu entrichten.+    * Bei Eintritt ab dem 01.07. werden 50% des o.g. Mitgliedsbeitrages für das laufende Jahr erhoben.Der [[http://www.bssb.de/|BSSB]] Beitrag ist hingegen zu jedem Beitrittszeitpunkt in voller Höhe zu entrichten.
     * **Fördermitglieder**: Der Beitrag für Fördermitglieder beträgt 50% des Beitragssatzes. Ein Beitrag für [[http://www.bssb.de/|BSSB]] sowie die Aufnahmegebühr entfällt. Fördermitglieder sind nicht schießberechtigt. Fördermitglieder deren Kinder im Verein Mitglieder sind, gelten als stimmberechtigt, der Mitgliedsbeitrag beträgt 10% des Beitragssatzes.     * **Fördermitglieder**: Der Beitrag für Fördermitglieder beträgt 50% des Beitragssatzes. Ein Beitrag für [[http://www.bssb.de/|BSSB]] sowie die Aufnahmegebühr entfällt. Fördermitglieder sind nicht schießberechtigt. Fördermitglieder deren Kinder im Verein Mitglieder sind, gelten als stimmberechtigt, der Mitgliedsbeitrag beträgt 10% des Beitragssatzes.
   * Es sind **10 Arbeitsstunden** jährlich oder 5€/Arbeitsstunde Ersatzgeldleistungen zu leisten.   * Es sind **10 Arbeitsstunden** jährlich oder 5€/Arbeitsstunde Ersatzgeldleistungen zu leisten.
mitgliedsantrag.txt · Zuletzt geändert: 2017/09/16 10:40 von Volker Leonhardt